menu logo

ESV Kaufbeuren holt Andrew McPherson für verletzten Levi Nelson

/media/news/660/archiv.jpg
Foto: DEL2 | 07.10.2011

Die Hinweise darauf hatten sich in den vergangenen Tagen bereits verdichtet, nun konnten die Verantwortlichen Vollzug melden. Der ESV Kaufbeuren hat auf den verletzungbedingten Ausfall von Mittelstürmer Levi Nelson - er schied beim Spiel gegen Heilbronn nach einem heftigen Check verletzt aus - regiert und mehr als gleichwertigen Ersatz verpflichtet. Die vakante Kontingentstelle übernimmt Andrew McPherson (Foto: BSE-pictures.de).
Der 32-jährige kanadische Spielmacher gilt als technisch starker und sehr robuster Center. Diese Vorzüge hat McPherson bei seinen bisherigen Engagements hierzulande beim SC Rießersee, EV Landsberg und Hannover Indians bereits hinreichend unter Beweis stellen.

In 192 Bundesligaspielen gelangen ihm 197 Scorerpunkte. 2008 spielte er für die Straubing Tigers auch ein Jahr in der DEL. Da die Verletzung von Nelson eine Pause von mehreren Monaten nach sich ziehen dürfte, gilt der Kontrakt der Joker mit McPherson bis Ende Januar 2012. Gegen die Starbulls Rosenheim soll der Kanadier im Kaufbeurer Trikot debütieren.