menu logo

Landshut erhält keine Lizenz für die DEL2-Saison 2015/2016

/media/news/660/default.jpg
Foto: DEL2 | 09.07.2015
Aufsichtsrat unterrichtet die ESBG-Gesellschafter / Nachrücker in die DEL2 werden geprüft

Der EVL Landshut Eishockey erhält keine Lizenz der Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) für die Saison 2015/16. Dies bestätigte der Aufsichtsrat der DEL2 im Rahmen der ESBG-Gesellschafterversammlung.

Die Spielbetriebs-Gesellschaft der Niederbayern konnte trotz großer Anstrengungen am Standort die Lizenz-Anforderungen eines DEL2-Clubs nicht erfüllen. „Das ist sehr schade. Andererseits haben wir uns Regeln gegeben. Diese müssen für alle gelten“, erklärte DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch.

Der Nachrücker für die kommende DEL2-Saison soll nun in Abstimmung mit dem DEB aus dem Kreis der drei Clubs von DEL2-Absteiger Heilbronner Falken, dem Finalisten der Oberliga-Playoffs Füchse Duisburg und dem EV Regensburg gefunden werden.