menu logo Netzathleten

Fedor Kolupaylo zurück in Bayreuth

/media/news/660/20180112_kolu_cp.jpg
Foto: City Press | 12.01.2018
Ehemaliger Tiger zunächst für drei Wochen auf dem Eis

Fedor Kolupaylo trainiert mit den Tigers und wird in den nächsten Tagen lizenziert. Vorerst wird Kolupaylo für drei Wochen mit den Tigers aufs Eis gehen.  Im Anschluss wird von den Verantwortlichen zusammen mit Fedor, der sich in Deutschland und bei den Tigers präsentieren möchte, eine Entscheidung über eine evtl. weitere Zusammenarbeit getroffen.

Unvergessen die Aufstiegssaison 2015/2016, in der Kolupaylo als 19-Jähriger zum Aufstiegshelden wurde und gerade in den Playoffs zu großer Form auflief. 37 Punkte (20 Tore) in 15 Playoff-Spielen sprechen eine deutliche Sprache! Mit Begeisterung denken die Fans der Tigers an den absoluten Höhepunkt der Saison zurück als Kolupaylo im vierten Halbfinal-Spiel gegen Regensburg in Minute 77 zum Solo ansetzte und in der Overtime den Gamewinner zum 4:3 erzielte – was damals gleichbedeutend mit dem sportlichen Aufstieg in die DEL2 war.

An diesem Wochenende wird es noch keinen Einsatz des trickreichen Stürmers geben aber die Verantwortlichen arbeiten mit Hochdruck daran, dass Kolupaylo am nächsten Wochenende spielberechtigt sein wird.