menu logo Netzathleten

Ehrungen für den SC Riessersee - Gewinner der Hauptrunde

/media/news/660/20180314_ehrungscr_pv.jpg
Foto: Peter Volk | 14.03.2018
DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch überreicht drei Trophäen an den SC Riessersee

Übergabe der Trophäen: Erst am letzten Spieltagswochenende stand fest, dass der SCR nach 52 Spieltagen ganz oben in der Tabelle steht. Drei Jahre in Folge ging die Auszeichnung an die Bietigheim Steelers. Nun steht der Preis "Gewinner der Hauptrunde" im Werdenfelser Land. DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch überreichte die edle Glastropähe vor dem Spiel gegen die Eispiraten Crimmitschau. Kapitän Florian Vollmer nahm die Auszeichnung entgegen. Auch die Fair-Play-Trophy können die Weiß-Blauen ihr Eigentum nennen. Mit 464 kassierten Strafminuten stellte der SC Riessersee das Team mit den wenigsten Strafen. 

Richard Mueller setzte sich im Top-Scorer-Ranking durch und wurde vor dem ersten Viertelfinalspiel ausgezeichnet. Mit 80 gesammelten Punkten steht der Torjäger vor seinem Mitspieler Andreas Driendl (79 Punkt) und Bietigheims Matt McKnight (78 Punkte). Stürmer Mueller erzielte in der DEL2-Hauptrunde 36 Tore und bereitete 44 weitere Treffer vor. 

 Hergestellt wurden die edlen Glastrophäen in Zusammenarbeit mit Mauritz Individual.