menu logo Netzathleten

Bad Nauheim verstärkt die Offensive

/media/news/660/20180605_mkahle_cp.jpg
Foto: City Press | 05.06.2018
Marcel Kahle spielt künftig beim EC

Das Team des EC Bad Nauheim wächst weiter: Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt der 24 Jahre alte Stürmer Marcel Kahle in die Kurstadt.

„Mit Marcel Kahle bekommen wir einen sehr talentierten Spieler, der sowohl Center als auch auf der Außenstürmer-Position agieren kann. Er hatte in den letzten drei Jahren etwas Pech mit zwei schweren Verletzungen, ist aber jetzt wieder zu 100 Prozent genesen und seit einigen Wochen auch wieder voll im Training“, so EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein.

„Ich kenne Marcel schon sehr gut aus den drei Jahren, die er in der DNL in Düsseldorf verbracht hat. Ich bin sicher, dass er uns mit seinen Fähigkeiten sehr gut weiterhelfen kann. Er wird hoch motiviert nach Bad Nauheim kommen und sich hier über uns wieder für die DEL empfehlen wollen“, sagt EC-Coach Christof Kreutzer.

Kahle entstammt dem Nachwuchs der Roosters und absolvierte in den vergangenen Jahren 90 DEL-Spiele für seinen Heimatclub (3 Tore / 3 Assists), 51 DEL2-Partien (9 Tore / 7 Assists) für den DEL2-Meister Bietigheim Steelers sowie für Essen und Duisburg insgesamt 76 Oberliga-Spiele (31 Tore / 48 Assists).

„Ich freue mich sehr auf die Eishockey verrückte Stadt. Ich kenne das bereits aus Iserlohn und freue mich, bald die Schlittschuhe für den ECN schnüren zu können. Ich möchte topfit nach Bad Nauheim kommen und etwas dazu beitragen, dass wir die Playoffs erreichen“, so der Neu-Teufel, der beim EC mit der Rückennummer 14 auflaufen wird.