CRIMMITSCHAU BESETZT ERSTE KONTINGENTSTELLE
menu logo Netzathleten

Crimmitschau besetzt erste Kontingentstelle

/media/news/660/logo_eispiraten.jpg
Foto: Eispiraten Crimmitschau | 08.06.2018
Verteidiger Carl Hudson wird ein Eispirat

Die Eispiraten Crimmitschau können mit Carl Hudson einen weiteren Neuzugang für die Saison 2018/19 präsentieren. Der 32-Jährige Offensiv-Verteidiger kommt vom britischen EIHL-Club Milton Keynes Lightning zu den Westsachsen. Der Kanadier, der ebenfalls die irische Staatsbürgerschaft besitzt, nimmt bei den Eispiraten die erste Kontingentstelle ein. Nach dem ESV Kaufbeuren sind die Crimmitschauer bereits die zweite Station für den Verteidiger in der zweiten deutschen Eishockeyliga. Bei den Eispiraten erhält Hudson die Trikotnummer zwei.

Zuletzt spielte Hudson bei den Milton Keynes Lightning in der britischen EIHL und avancierte dort als Assistenzkapitän zu einem absoluten Führungsspieler. Schon zuvor sammelte Hudson bei den Chamonix-Morzine, den Morzine-Avoriaz (Frankreich), den Cardiff Devils (Wales) und dem ESV Kaufbeuren, für welche er zwei Spielzeiten in der zweiten deutschen Eishockeyliga aktiv war, Erfahrung in verschiedenen europäischen Ligen. Zudem bringt es der Rechtsschütze auf 105 CJHL-, 35 CHL-, 57 ECHL- und 7 AHL-Spiele in Nordamerika.

Mit Hudson ist es den Eispiraten somit gelungen, einen Verteidiger mit Gardemaß und reichlich Routine an die Pleiße zu lotsen. Den 1,85 Meter großen und 96 Kilogramm schweren Abwehrmann zeichnen vor allem seine körperliche Präsenz auf dem Eis aus. Doch der Rechtsschütze, welcher sich als Offensivverteidiger selbst gern mit in den Angriff einschaltet, bringt außerdem eine gute schlittschuhläuferische Ausbildung und einen harten Schuss mit.

„Carl bringt in der Kombination aus Größe, Speed und Mentalität viele Merkmale für die Defensive mit, die uns sicher guttun werden. Zum einen soll er unserer Defensive mehr Stabilität verleihen, kann aber auch in der Offensive immer wieder Akzente setzen. Wir freuen uns sehr, dass er in der kommenden Saison unser Trikot tragen wird“, sagt Ronny Bauer, Teammanager der Eispiraten Crimmitschau.