menu logo

DEL2 so torreich wie noch nie seit 2007

/media/news/660/20181106_pucks_cp.jpg
Foto: City-Press | 06.11.2018
Ein statistischer Rückblick nach 16 Spieltagen

Das erste Saison-Viertel ist vorbei:  An den 16 absolvierten Spieltagen mit insgesamt 111 Spielen stürmten insgesamt 261.444 Zuschauer in die DEL2-Arenen. Die vorgezogenen Begegnungen sind nicht mit berechnet. Das macht einen Schnitt von 2.355 Fans pro Partie. Im Vergleich zum Vorjahr mit 112 Partien liegt die Liga geringfügig hinter den Vorjahreszahlen. In der letzten Saison lag der Zuschauerschnitt bei 2.412 mit insgesamt 270.123 Besuchern.

Was in dieser Spielzeit bemerkenswert ist – es wurden seit 2007 noch nie so viele Tore pro Partie erzielt. Nach 114 Spielen sind 810 Tore gefallen. Das macht einen Schnitt von 7,1 Treffer pro Spiel. In der letzten Saison lag der Durchschnittswert bei 6,47. Der bisherige Höchstwert seit 2007 lag bei 6,68 Treffern pro Duell.

Einen kleinen Anstieg gab es bei den Strafen pro Spiel: Mit insgesamt 2.970 Strafminuten und dem Schnitt von 26,8 Minuten pro Partie sind die Werte - im Vergleich zum Vorjahr - ein wenig gestiegen. Dies resultiert unter anderem aus den leicht veränderten Regelauslegungen. Dennoch sind die Zahlen moderat. In der Spielzeit 2007/08 lag der Durchschnittswert bei 42,85 Minuten pro Spiel.