menu logo

Erfolgreiches Facebook-Live mit René Rudorisch

/media/news/660/20181113_rrtalk_del2.jpg
Foto: DEL2 | 13.11.2018
Eine kleine Zusammenfassung

Am Montagabend fand die dritte Facebook-Live-Session mit DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch statt. Bereits im Vorfeld konnten Fragen gestellt werden, auf die Rudorisch am Anfang der anderthalbstündigen Liveschalte Bezug nahm. Im Laufe des Abends hat der DEL2-Geschäftsführer auch auf aktuelle Fragen geantwortet. An dieser Stelle möchte sich die DEL2 für das rege Interesse und die interessanten Fragen bedanken. Es war eine gelungene Runde, welche sich sicher zur gegebenen Zeit wiederholen lässt.

Rudorisch nahm unter anderem Bezug auf die aktuelle sportliche Situation in der Liga. Zu finden ist dies ab Minute sechs bis zur 14. Minute. Der Geschäftsführer redet über die Zuschauerzahlen, den Tor-Rekord, Aufsteiger Deggendorf und über Überraschungsteams.

In Folge wurde der Auf- und Abstieg behandelt und die eingereichten Fragen dazu beantwortet.  Der Themen-Komplex geht bis zur 20. Minute. Danach ging es um die Tilburg Trappers.

Ab der 27. Minute kam die Frage zu SpradeTV und den dazugehörigen Highlight-Videos. Zudem nahm Rudorisch Bezug auf die Zusammenarbeit mit der Firma glomex und wie es sich aktuell mit den Highlights im Smart-TV-Bereich verhält.

Auch zu aktuellen Tätigkeiten der Liga (Nachwuchs und Event-Game) gab es ein paar Informationen – zu finden von der 33. bis zur 39. Minute.

Danach wurde sich den weiteren Fragen der Live-Zuschauer gewidmet. Dabei ging es unter anderem über folgende Themen:

  • Bild-Qualität der Highlights (39.- 41. Minute)
  • Flash-Score und Livescore der DEL2 (43.- 46. Minute)
  • Einbürgerungen (46.- 49. Minute)
  • Ausländerregelung (50.- 51. Minute)
  • Zulassungsbedingung in der DEL im Zuge Auf- und Abstieg (53.- 55. Minute)
  • Schiedsrichter (55.- 60. Minute / 64. bis 65. Minute / 73. bis 75. Minute)
  • Pokal-Wettbewerb / All-Star-Game (60. – 62. Minute)
  • Spielanzahl (62.- 64. Minute)
  • Bei Sonntagsspielen andere Spielzeiten (65.- 68. Minute)
  • Einsetzten des Videobeweises (69.- 70. Minute)
  • Entwicklung SpradeTV in der Oberliga und Einschätzung der Teams (70.- 71. Minute)
  • SpradeTV-Konferenz (71. bis 72. Minute)
  • Liga-Sponsor (77.- 80. Minute)
  • Samstagsspiele (80.- 83. Minute)
  • Finanz-Einblicke bei den Clubs während der Saison (85.- 88. Minute)