menu logo

Die Punktejagd geht weiter

/media/news/660/20190110_schwabenduell_kim.jpg
Foto: Kim Enderle | 10.01.2019
Baden-Württemberg-Duell steigt in Ravensburg

Am Freitag steht der 36. Spieltag an und dabei empfangen die Ravensburg Towerstars die Bietigheim Steelers zum schwäbischen Duell. Der oberschwäbische Tabellenführer will mit einem Sieg Platz eins weiter verteidigen. Zwei Mal konnten die Towerstars in dieser Saison gegen die Steelers gewinnen: Einen 8:5-Heimerfolg und einen Sieg nach Penaltyschießen in Bietigheim.  Ob die Ravensburger diese Bilanz weiter ausbauen oder die Ellentaler gegen die Puzzlestädter gewinnen, zeigt sich am Freitag ab 20:00 Uhr in der CHG Arena.

Zwei Siege in der laufenden Spielzeit bejubelten auch die Dresdner Eislöwen gegen den ESV Kaufbeuren. Nun treffen beide Teams erneut aufeinander. „Kaufbeuren ist ein sehr guter Club mit starken Spielern, der sich im oberen Teil der Tabelle festgesetzt hat. Wir müssen gut vorbereitet sein, die positiven Aspekte aus den letzten Spielen mitnehmen und besonders unseren Heimvorteil nutzen. Wir brauchen jeden Punkt“, so Eislöwen-Cheftrainer Bradley Gratton. Zuletzt waren die Buron Joker vor allem auswärts erfolgreich und sind derzeit in der Gast-Tabelle auf Platz eins. Ob Dresden den dritten Erfolg gegen die Allgäuer holen kann oder der ESVK die Punkte mit nach Hause nimmt, entscheidet sich am Freitag ab 19:30 Uhr in der EnergieVerbund Arena.

 

Die Spiele am 11. Januar im Überblick:

19:30 Uhr EC Bad Nauheim - Deggendorfer SC

(HSR Dominic Erdle / HSR2 Robert Paule / LSR1 Mathias Komorek / LSR2 Stefan Schusser)

19:30 Uhr Dresdner Eislöwen – ESV Kaufbeuren

(HSR Florian Fauerbach / HSR2 Carsten Lenhart / LSR1 Jan Lamberger / LSR2 Andreas Roth)

19:30 Uhr Tölzer Löwen – Löwen Frankfurt

(HSR Ruben Kapzan / HSR2 Cori Müns / LSR1 Stefan Schlotthauer / LSR2 Tobias Züchner)

20:00 Uhr Ravensburg Towerstars – Bietigheim Steelers

(HSR Bastian Haupt / HSR2 Martin Holzer / LSR1 Thomas Haas / LSR2 David Tschirner)

20:00 Uhr Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse

(HSR Lukas Kohlmüller / HSR2 Stefan Vogl / LSR1 Michael Sauer / LSR2 Thomas Weger)

20:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau - EHC Freiburg

(HSR Florian Feistl / HSR2 Christian Oswald / LSR1 Christian Höck / LSR2 Lubos Thür)

20:00 Uhr Bayreuth Tigers – EC Kassel Huskies

(HSR Roland Aumüller / HSR2 Alfred Hascher / LSR1 Pascal Kretschmer / LSR2 Michael Zettl)