menu logo

Meister von 2017 trifft auf Meister von 2011

/media/news/660/20190415_statsfinale_del2.jpg
Foto: DEL2 | 15.04.2019
Frankfurt gegen Ravensburg

Im Finale treffen zwei ehemalige Meister aufeinander, die in der zweiten Liga bis jetzt ein Finale bestritten haben und sich auch den Titel holten.

Vielen Fans ist sicher noch das DEL2-Finale in der Saison 2016/2017 in bester Erinnerung. Im Viertelfinale schlugen die Frankfurter den EHC Freiburg mit einem 4:0-Seriensieg. Auch im Halbfinale folgte ein Sweep gegen den hessischen Rivalen aus Kassel. Die Löwen Frankfurt standen somit im Finale um den DEL2-Titel. Im sechsten Aufeinandertreffen gegen die Bietigheim Steelers haben sich die Mainstädter den vierten und alles entscheidenden Sieg geholt und ihre Jubiläums-Saison mit der DEL2-Meisterschaft gekrönt.

Auch die Ravensburg Towerstars sind bereits einmal Meister in der zweiten Liga geworden. Nach einem Sweep im Viertelfinale gegen Landshut und einem 4:1-Serienerfolg im Halbfinale gegen Rosenheim standen die Ravensburger im Finale. Die Towerstars holten sich drei Siege in drei Spielen gegen Schwenningen und sicherten sich somit den Meistertitel in der 2. Bundesliga.

Nun spielen die Löwen und die Towerstars erstmals in der zweiten Liga im Finale gegeneinander. Die Mainmetropole Frankfurt trifft auf die „Stadt der Türme und Tore“.

Hier ein kurzer Vergleich der beiden Städte mit ihren Spielstätten: