Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

DEL2-Saison 2019/2020 – Das Team der Eispiraten Crimmitschau

/media/news/660/20190910_teamcrimmitschau_grimm.jpg
Foto: Alexander Grimm | 10.09.2019

Adrian Grygiel: „Natürlich haben wir uns intern Ziele gesetzt für die neue Saison. Es ist kein Geheimnis, dass jedes Team Playoffs spielen will. "

In den beiden vergangenen Spielzeiten stand Crimmitschau stets auf dem zehnten Tabellenrang. Über die Pre-Playoffs konnten die Eispiraten in beiden Jahren den Einzug in das Viertelfinale bejubeln. In der letzten Saison mussten sich die Westsachsen den Löwen Frankfurt geschlagen geben.

Hinter der Bande wird weiterhin Daniel Naud, der die Nachfolge von Kim Collins antrat, stehen. Boris Rousson steht den Eispiraten als Co- und Torwarttrainer nicht mehr zur Verfügung. Für ihn wurde Fabian Dahlem ausgeliehen -zunächst für zwei Monate. Dahlem war bereits zwischen 2011 und 2014 Headcoach der Westsachsen war. Wir wollen in diesem Jahr natürlich wieder die Playoffs erreichen – egal wie, ob direkt oder über die Pre-Playoffs. Das wird allerdings nicht einfach. Unsere Gegner haben sich allesamt gut verstärkt und wir müssen deshalb hart arbeiten, um unser Ziel zu erreichen. Ich sehe viele Teams vom Potenzial gleichauf, deshalb werden wir uns auch auf eine spannende Saison freuen können. Dabei spielen natürlich viele Dinge eine Rolle, wie wir am Ende abschneiden. Wir müssen verletzungsfrei bleiben und in der ein oder anderen Situation auch mal das Glück auf unserer Seite haben“, so Cheftrainer Naud zur bevorstehenden Saison.

Die Pleißestädter gehen mit Michael Bitzer und Mark Arnsperger als Goalie-Duo in die Saison. Zwar hat Brett Kilar einen bestehenden Vertrag, aber er wird für die Eispiraten nicht spielen. Bitzer ist US-Amerikaner, besitzt aber einen deutschen Pass, sodass er keine Kontingentstelle besetzt.

Das Grundgerüst in der Abwehr und in der Offensive wurde gehalten und mit gezielten Neuzugängen verstärkt. André Schietzold, Ole Olleff, Philipp Halbauer, Felix Thomas und Carl Hudson tragen somit weiterhin das Eispiraten Trikot. Vom DEL2-Meister aus Ravensburg wurde Martin Kokeš verpflichtet. Mit Hagen Kaisler wechselt ein junges Talent nach Crimmitschau und er möchte mit dem Team in die Playoffs: „Wir wollen diese erreichen. Egal wie! Hauptsache wir rutschen da rein. Das sieht die Mannschaft genauso. Wir arbeiten alle gemeinsam auf dieses Ziel hin. Und wenn der Erfolg kommt, dann haben wir alle zusammen als Team auch noch mehr Spaß. Meine ersten Eindrücke von Crimmitschau und den Eispiraten sind auf jeden Fall super. Wir haben eine sehr coole Truppe. Da sind echt viele nette Jungs dabei, die mich sehr gut aufgenommen haben.“

Die Offensive wurde mit drei Neuzugängen verstärkt: Alex Wideman, Austin Fyten sowie David Kuchejda. Kompensiert müssen aber die Abgänge von Christian Hilbrich und Rob Flick. Vincent Schlenker, Patrick Pohl, Dominic Walsh, Benjamin Kosianski, Julian Talbot, Patrick Klöpper, Marius Demmler und  Adrian Grygiel wurden weiterverpflichtet.

„Natürlich haben wir uns intern Ziele gesetzt für die neue Saison. Es ist kein Geheimnis, dass jedes Team Playoffs spielen will. Ich glaube, wenn wir konstant unsere Top-Leistung, von Spiel zu Spiel abrufen, haben wir gute Chancen Playoffs zu spielen. Aber bis dahin ist es ein langer und harter Weg. Wir haben vom Charakter ein starkes Team, die Stimmung ist gut in der Kabine, jeder arbeitet hart im Moment, damit man am ersten Spieltag topfit in die neue Saison startet“, so der neue Eispiraten-Kapitän Grygiel.

Kader (Stand: 10. September 2019)

Torhüter: Mark Arnsperger, Michael Bitzer

Verteidiger: André Schietzold, Ole Olleff, Philipp Halbauer, Felix Thomas, Carl Hudson, Hagen Kaisler, Martin Kokeš

Stürmer: Vincent Schlenker, Patrick Pohl, Dominic Walsh, Benjamin Kosianski, Julian Talbot, Patrick Klöpper, Marius Demmler,  Adrian Grygiel, Alex Wideman, Austin Fyten, David Kuchejda

Trainer: Daniel Naud, Fabian Dahlem (Co- und Torwarttrainer bis Oktober)

 

Abgänge: Brett Kilar (Ziel unbekannt) / Sebastian Albrecht (Saale Bulls Halle) / Patrick McNally (MAC Újbuda) / Yannick Mund (Deggendorfer SC) / Ville Saukko (Ziel unbekannt) / Christoph Kabitzky (Selber Wölfe) / Rob Flick (Ziel unbekannt) / Christian Hilbrich (Fischtown Pinguins) / Tobias Kircher (SC Riessersee)

Testspiele im Überblick (Stand: 09. September 2019):

23.08.19 EC Kassel Huskies – Eispiraten Crimmitschau 2:6

24.08.19 Eispiraten Crimmitschau – EC Bad Nauheim 4:5            

30.08.19 SK Kadaň - Eispiraten Crimmitschau 6:2 (Spielabbruch)

01.09.19 Eispiraten Crimmitschau - uOttawa Gee-Gees 4:3

06.09.19 Blue Devils Weiden - Eispiraten Crimmitschau 2:6

08.09.19 Eispiraten Crimmitschau - Hannover Indians 2:4