Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Letzter Spieltag vor der Länderspielpause

/media/news/660/20191102_s17_div.jpg
Foto: Achim Keller / Benjamin Lahr | 02.11.2019

Welches Team kann sich mit einem Sieg in die Pause verabschieden?

Am 22. September empfing der EHC Freiburg die Dresdner Eislöwen. Die Breisgauer entschieden das Spiel mit 7:1 für sich und für den damaligen Cheftrainer Bradley Gratton war Schluss in Dresden. Unter dem Neu-Coach Rico Rossi konnten die Sachsen zuletzt drei Siege in Folge holen, bis am Freitag die kleine Serie riss. Nun treffen Dresden und Freiburg wieder aufeinander und die Elbestädter wollen sich für die hohe Niederlage revanchieren. Zwar sind beide Clubs Tabellennachbarn, aber der Abstand beträgt derweil acht Punkte zwischen den Neuntplatzierten Wölfen und den Eislöwen, die auf Rang zehn stehen. Der Rückstand auf Rang vier beträgt für die Breisgauer lediglich zwei Punkte. Dies zeigt, wie eng es in der Liga zugeht. Wer das zweite Saison-Duell gewinnen kann, entscheidet sich am Sonntag ab 17 Uhr in der EnergieVerbund Arena.

Nach fünf Niederlagen in Folge gelang es dem ESV Kaufbeuren am Freitag sich mit einem Sieg zurückzumelden. Gegen Dresden sicherten sich die Allgäuer einen 4:1-Erfolg. Nun reisen die Joker zu den Heilbronner Falken. Die Unterländer mussten durch ihre Niederlage in Landshut den Platz an der Tabellenspitze räumen. Im ersten Aufeinandertreffen bejubelten die Falken einen klaren 8:2-Sieg. Beide Mannschaften wollen mit einem positiven Erlebnis in die Pause, doch nur ein Team kann das Eis als Sieger verlassen. Welches das sein wird, entscheidet sich am Sonntag ab 18:30 Uhr in der Kolbenschmidt-Arena.

Die Spiele am 03. November im Überblick:

17:00 Uhr Bayreuth Tigers - Bietigheim Steelers

(HSR Haupt, Bastian / HSR2 Holzer, Martin / LSR1 Schlotthauer, Stefan / LSR2 Züchner, Tobias)

17:00 Uhr Lausitzer Füchse – Löwen Frankfurt

(HSR Feistl, Florian / HSR2 Hascher, Alfred / LSR1 Gerth, Danilo / LSR2 Stöber, Lukas)

17:00 Uhr Dresdner Eislöwen – EHC Freiburg

(HSR Aumüller, Roland / HSR2 Oswald, Christian / LSR1 Pfeifer, Dominik / LSR2 Six, Dominic)

18:30 Uhr Heilbronner Falken – ESV Kaufbeuren

(HSR Engelmann, Tony / HSR2 Kapzan, Ruben / LSR1 Rudolph, David / LSR2 Schusser, Stefan)

18:30 Uhr EC Bad Nauheim – Eispiraten Crimmitschau

(HSR Sicorschi, Ulpi / HSR2 Singer, Alexander / LSR1 Borger, Dominic / LSR2 van Himbeeck, Frederik)

18:30 Uhr Ravensburg Towerstars – Tölzer Löwen

(HSR Müns, Cori / HSR2 Vogl, Stefan / LSR1 Höck, Christian / LSR2 Pletzer, Alexander)

18:30 Uhr EC Kassel Huskies – EV Landshut

(HSR Apel, Mischa / HSR2 Janssen, Seedo / LSR1 Laudan, John-Darren / LSR2 Treitl, Tobias)