Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Martin Kokeš verlässt die Eispiraten

/media/news/660/20191129_kokes_jmd.jpg
Foto: Jan-Malte Diekmann | 29.11.2019

Bremerhaven beruft Mark Arnsperger in DEL-Kader

Bei den Eispiraten sind weitere Personalentscheidungen gefallen. So werden die Westsachsen den zum 30. November auslaufenden Tryout-Vertrag mit Verteidiger Martin Kokeš nicht verlängern. Das haben die Verantwortlichen der Eispiraten dem 24-jährigen Deutsch-Tschechen kürzlich in einem vertrauensvollem Gespräch mitgeteilt.

Mark Arnsperger darf sich nach seiner starken Leistung am Dienstag über eine Berufung in den DEL-Kader der Fischtown Pinguins freuen. Der 19-jährige Torhüter wird den Kooperationspartner der Eispiraten per Förderlizenz für die nächsten beiden Spiele unterstützen. Dafür wird Tim Manuel Goldemann erstmals in den Kader des Eishockeyzweitligisten rutschen und die Position des Backups hinter Michael Bitzer einnehmen. Goldemann spielt aktuell für die DNL-Mannschaft des ESV 03 Chemnitz.

Die Eispiraten Crimmitschau wünschen Kokeš alles erdenklich Gute für seine sportliche und private Zukunft und bedanken sich für sein Engagement im Eispiraten-Trikot.