menu logo

Jakub Kania: Check gegen Kopf und Nacken

/media/news/660/20171101_jkania_cp.jpg
Foto: City Press | 01.11.2017
Ein Spiel Sperre plus Geldstrafe

Der Spieler Jakub Kania (Lausitzer Füchse) wird wegen des Verstoßes gegen IIHF Regel 124 für ein Spiel gesperrt und erhält eine Geldstrafe.

Der Disziplinarausschuss sieht hier den Tatbestand der Regel 124 III erfüllt, welche eine Mindestbestrafung von einem Spiel vorsieht.
Somit hält er die Sperre von einem Spiel in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen.