menu logo Netzathleten

Kassels David Kuchejda erhält deutschen Pass

/media/news/660/logo_huskies.jpg
Foto: Kassel Huskies | 01.12.2017
Goalie Frederik Schwieger nachlizenziert

David Kuchejda nimmt ab sofort keine Ausländerstelle mehr im Huskies-Kader ein. Dem 30-jährigen Rechtsaußen wurde am Donnerstag die Bestätigung seiner deutschen Staatsangehörigkeit ausgestellt. Kuchejda kam seit Anfang Oktober als Importspieler für die Huskies zum Einsatz und erzielte bis heute drei Tore und drei Assists in neun DEL2-Partien.

Auf der Torhüterposition kann zukünftig Frederik Schwieger für die Huskies zum Einsatz kommen. Der 18-Jährige wurde von den Nordhessen nachlizenziert und ist demnach ab sofort spielberechtigt. In der DNL2 kam der gebürtige Bielefelder für den Iserlohner EC und die Moskitos Essen zum Einsatz, ehe er sich in der vergangenen Saison der Eishockey Jugend Kassel anschloss. In der zweithöchsten deutschen Nachwuchsliga kam Schwieger bisher in 51 Partien zum Einsatz.