SCHIEDSRICHTER FUER DIE ENDRUNDEN IN DER DEL2 STEHEN FEST
menu logo Netzathleten

Schiedsrichter für die Endrunden in der DEL2 stehen fest

/media/news/660/20160902_ref_city-press.jpg
Foto: City Press | 08.03.2018
Je 24 Hauptschiedsrichter und Linienschiedsrichter bestreiten die Playoffs

Die Einteilung der DEL2-Referees für die heiße Phase steht: Mit dem Ende der Hauptrunde wurden die Schiedsrichter für die anstehenden Playoffs und Playdowns vom Schiedsrichter-Ausschuss des DEB in Absprache mit dem DEL2-Schiedsrichterbeauftragten Thomas Frenzel eingeteilt. Demnach bestreiten 24 Hauptschiedsrichter und 24 Linienschiedsrichter die Endrunden. Zudem wurden je zwei Stand-by Referees benannt, welche kurzfristig bei einem Ausfall oder Minderleistung eines Schiedsrichters in den Kader nachrücken könnten. 

Die Nominierung erfolgte strikt nach Leistungskriterien und Beurteilungen der Unparteiischen aus der laufenden Saison.  Nach dem Viertelfinale und der ersten Playdown-Runde wird die Anzahl der Unparteiischen um die Hälfte reduziert. In der Finalrunde werden es dann je acht Schiedsrichter sein. Auch hier erfolgt die Ernennung nach Leistungskriterien. Selbstredend ist, dass es aufgrund von nicht planbaren Ereignissen kurzfristig auch zu Änderungen oder Ergänzungen kommen kann.

 

Alle Hauptschiedsrichter im Überblick:

  • Fynn-Marek Falten
  • Marcus Brill
  • Martin Holzer
  • Sven Fischer
  • Benjamin Hoppe
  • Daniel Kannengießer
  • Georg-Rainer Köttstorfer
  • Christoffer Hurtik
  • Cori Müns
  • Jens Steinecke
  • Michael Klein
  • Christian Oswald
  • Volker Westhaus
  • Sascha Westrich
  • Markus Schütz
  • Patrick Gogulla
  • Roland Aumüller
  • Alexander Singer
  • Nicole Hertrich
  • Ralph Bidoul
  • Stefan Vogl
  • Elvis Melia
  • Bastian Haupt
  • Florian Zehtleitner

 

Stand-by: Robert Paule und Marc André Naust

 

Alle Linienschiedsrichter im Überblick:

  • Wayne Gerth
  • Denis Kyei-Nimako
  • Thorsten Lajoie
  • Marcus Höfer
  • Patrick Laguzov
  • Tobias Schwenk
  • Jan-Christian Müller
  • Mathias Komorek
  • Tino Thönelt
  • Nikolaj Ponomarjow
  • Lubos Thür
  • David Tschirner
  • Lisa Linnek
  • Andreas Flad
  • Norbert van der Heyd
  • Martin Schewe
  • Gabriel Gaube
  • Stefan Velkoski
  • Kai Jürgens
  • Thomas Kalnik
  • Stephan Waldner
  • Dominic Kontny
  • Pascal Kretschmer
  • Marius Wölzlmüller

 

Stand-by: Michael Zettl und Frederik van Himbeeck