menu logo

Christoph Kiefersauer wechselt zum DSC

/media/news/660/20180801_ckiefersauer_cp.jpg
Foto: City-Press | 01.08.2018
Stürmer wird zudem mit Förderlizenz für Straubing ausgestattet

Pünktlich zum Start in den August kann der Deggendorfer SC einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit vermelden: Mit Christoph Kiefersauer kommt ein vielversprechendes Talent nach Deggendorf. Der 20-Jährige stammt aus dem Nachwuchs des EC Bad Tölz und kann trotz seiner Jugend bereits auf hochklassige Erfahrung zurückgreifen. Der gebürtige Tölzer stand die letzten beiden Spielzeiten beim ERC Ingolstadt unter Vertrag, wo er nicht nur in der DEL zum Zug kam, sondern auch per Förderlizenz beim DSC-Ligakonkurrenten ESV Kaufbeuren.

Speziell dort konnte der flexible Flügelstürmer in der abgelaufenen Saison überzeugen, denn in der Hauptrunde konnte er mit 13 Scorerpunkten (7 Tore, 6 Assist) zum erfolgreichen Abschneiden der Allgäuer beitragen.

Mit dem Wechsel zum Deggendorfer SC wird Kiefersauer zudem mit einer Förderlizenz für die Straubing Tigers in der DEL ausgestattet.