BAD TOELZ TESTET TSCHECHISCHEN VERTEIDIGER
menu logo Netzathleten

Bad Tölz testet tschechischen Verteidiger

/media/news/660/20180801_szathmary_janpidrman.jpg
Foto: Jan Pidrman | 01.08.2018
Šimon Szathmáry wird mit einem Tryout-Vertrag ausgestattet

Die vierte Kontingentstelle bei den Tölzer Löwen ist - vorerst - besetzt. Aus der tschechischen Extraliga kommt Šimon Szathmáry per Tryout nach Bad Tölz.
Der Verteidiger wurde den Löwen von mehreren Seiten empfohlen. Mit 22 Jahren habe Szathmáry noch ein großes Potenzial. Außerdem sei er ein sehr guter Schlittschuhläufer, wie Löwen-Geschäftsführer Christian Donbeck berichtet.

Als Rechtsschütze passt er perfekt in die Lücke in der Tölzer Verteidigung. Szathmáry bekommt für vier Wochen die Chance sich für ein längerfristiges Engagement zu beweisen. Er ist schon zum Trainingstart am heutigen Mittwoch dabei. Der Tscheche wurde auf höchstem Niveau ausgebildet und spielte für einige Jugend-Nationalteams der Eishockeynation. Mit 19 Jahren gab Szathmáry sein Debüt in der Extraliga. Den Großteil seiner Senioren-Spielzeiten verbrachte er beim SK Kadan in der zweihöchsten tschechischen Liga.