menu logo

Eispiraten verpflichten Trainer Daniel Naud

/media/news/660/20190205_dnaud_cp.jpg
Foto: City-Press | 05.02.2019
Vertrag läuft bis Saisonende

Die Eispiraten Crimmitschau haben einen neuen Trainer: Die Verantwortlichen der Westsachsen verpflichten Daniel Naud, welcher ab sofort die sportlichen Geschicke des DEL2-Teams lenkt und am Donnerstag im Rahmen der Medienrunde offiziell vorgestellt wird. Der 56-jährige Kanadier, der in der vergangenen Saison noch als Assistenztrainer bei den Grizzlys Wolfsburg arbeitete und zuletzt an einer Eishockeyschule in Kanada lehrte, unterzeichnete zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende.

Naud bringt als neuer Eispiraten-Trainer viel Erfahrung mit, um das Ziel Pre-Playoffs zu erreichen. So arbeitete er schon über viele Jahre hinweg in Deutschland für die Ausgburger Panther, Bietigheim Steelers, Straubing Tigers, Landshut Cannibals und die Ravensburg Towerstars als Headcoach. Zudem war er bei den Hamburg Freezers und zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg als Co-Trainer tätig. Zwischenzeitlich stand er auch in der kanadischen QMJHL sowie in den Topligen Österreichs und der Schweiz bei verschiedensten Teams hinter der Bande.

„Danny“ Naud wird am kommenden Wochenende gegen Kassel und Dresden erstmals hinter der Eispiraten-Bande stehen und erhält dabei Unterstützung von Boris Rousson, der als Interimstrainer auf Kim Collins folgte. Beide kennen sich sehr gut aus gemeinsamen Tagen bei den Hamburg Freezers. Zudem wurde in den vergangenen Tagen auch eine dauerhafte Lösung mit Boris Rousson als Trainer geprüft. Leider konnte diesbezüglich der Stammverein ETC Crimmitschau e.V. keine zeitnahe Entscheidung fällen. Aus diesem Grund bestand kurzfristig Handlungsbedarf, um das Ziel Pre-Playoffs nicht aus den Augen zu verlieren. 

Ausdrücklich bedanken möchten sich die Eispiraten Crimmitschau Boris Rousson und Lutz Höfer sowie dem Trainerstab des ETC Crimmitschau, welche unproblematisch und kurzfristig zur Unterstützung bereit waren.