Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Spieltag sieben im Zeichen des Nationalfeiertages

/media/news/660/20191001_epcbtt_grimm.jpg
Foto: Alexander Grimm | 01.10.2019

Intensives Programm: Drei Spiele in fünf Tagen

Am Mittwoch stehen die nächsten Partien an und es kommt in der noch jungen Saison bereits zum ersten Rückspieltag.  Dabei steht Spieltag sieben im Zeichen des bevorstehenden Nationalfeiertages am 03. Oktober. Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit und dem in diesem Jahr 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls vom 9. November 1989, wird in allen DEL2-Arenen die deutsche Nationalhymne vor Beginn der jeweiligen Partie gespielt.

Am Mittwoch treffen mit den Bayreuth Tigers und den Eispiraten Crimmitschau zwei Teams aufeinander, welche lediglich am ersten Wochenende punkten konnten. Die Tigers kassierten nach zwei Siegen vier Niederlagen in Folge. Die Eispiraten holten einen Erfolg zum Saisonauftakt – danach gab es fünf Niederlagen. Beide Teams wollen die Durststrecke beenden und erfolgreich in den Oktober starten. Nur einem Club wird dies gelingen. Welcher das sein wird, zeigt sich am Mittwoch ab 20 Uhr im Tigerkäfig.

Auch wenn es ein Rückspieltag ist, so treffen die Lausitzer Füchse und der EV Landshut zum ersten Mal in der neuen Saison aufeinander. Das erste Duell wurde aufgrund des Stadionumbaus in Landshut verlegt. Der Aufsteiger holte bis jetzt aus drei Spielen drei Punkte. Weißwasser konnte aus 5 Partien insgesamt acht Zähler holen. Welche Mannschaft die nächsten Punkte auf dem eigenen Konto sichern kann, zeigt sich am Mittwoch ab 19:30 Uhr im Fuchsbau.

Folgender Spieler ist gesperrt:

Tölzer Löwen: Shawn Weller – noch drei Spiele gesperrt, aufgrund eines Checks gegen den Kopf oder Nacken

 

Die Spiele am 02. Oktober im Überblick:

19:30 Uhr EC Bad Nauheim – ESV Kaufbeuren

(HSR Engelmann, Tony / HSR2 Gogulla, Patrik LSR1 Grabein, Philipp / LSR2 Six, Dominic)

19:30 Uhr EC Kassel Huskies – Bietigheim Steelers

(HSR Fischer, Sven / HSR2 Janssen, Seedo / LSR1 Kontny, Dominic / LSR2 Priebsch, Jan Philipp)

19:30 Uhr Dresdner Eislöwen – Tölzer Löwen

(HSR Lenhart, Carsten / HSR2 Steinecke, Jens / LSR1 Englisch, Kenneth / LSR2 Paulick, Markus)

19:30 Uhr Lausitzer Füchse – EV Landshut

(HSR Apel, Mischa / HSR2 Falten, Fynn-Marek / LSR1 Blandin, Jerome / LSR2 Preiß, Maik)

20:00 Uhr Ravensburg Towerstars – EHC Freiburg

(HSR Fauerbach, Florian / HSR2 Koch, Andreas / LSR1 Heffner, Tim / LSR2 Pfeifer, Dominik)

20:00 Uhr Heilbronner Falken – Löwen Frankfurt

(HSR Haupt, Bastian / HSR2 Sicorschi, Ulpi / LSR1 Schlotthauer, Stefan / LSR2 Züchner, Tobias)

20:00 Uhr Bayreuth Tigers – Eispiraten Crimmitschau

(HSR Salewski, Kevin / HSR2 Hascher, Alfred / LSR1 Thür, Lubos / LSR2 van der Heyd, Norbert)