Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Tryout-Vertrag mit Rob Flick in Ravensburg nicht verlängert

/media/news/660/20191107_flick_kim.jpg
Foto: Kim Enderle | 07.11.2019

Der Spielermarkt wird für eine Vervollständigung des Ausländerkontingents sondiert.

Die Ravensburg Towerstars haben den Vertrag mit dem kanadischen Stürmer Rob Flick nicht verlängert.

Flick stieß kurz nach dem Start der DEL2 Hauptrunde am 25. September zum Towerstars-Team und wurde mit einem Vertrag bis zur Länderspielpause ausgestattet. Nach eingehenden Beratungen wurde nun entschieden, das Engagement mit dem 28-jährigen Stürmer nicht zu verlängern.

Die Ravensburg Towerstars bedanken sich bei Flick für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine sportliche wie auch private Zukunft alles Gute. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird Flick in der EBEL eine neue Herausforderung suchen.

Nachdem vergangene Woche mit Jeff Hayes ein ebenfalls kanadischer Stürmer das Team verlassen hatte, wird aktuell der Spielermarkt für eine Vervollständigung des Ausländerkontingents sondiert.