Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Reaktion auf Vorfälle in Bad Nauheim

/media/news/660/default.jpg
Foto: DEL2 | 08.02.2020

Ligagesellschaft erteilt zwei bundesweite Stadionverbote

Nach den Vorfällen im Zusammenhang mit dem Spiel EC Bad Nauheim gegen die Tölzer Löwen am 19. Janaur 2020 in Bad Nauheim hat die Liga aufgrund des aktuellen Ermittlungsstands zwei bundesweite Stadionverbote mit der maximalen Laufzeit verhängt. Nach dem Spiel kam es zu einem Übergriff von einer Fangruppe des EC Bad Nauheims auf Fans der Tölzer Löwen.

René Rudorisch, DEL2 Geschäftsführer: „Gewalt jeglicher Art haben sowohl im als auch außerhalb des Stadions nichts zu suchen. Bei diesen Vergehen kann und wird es keine Toleranz geben.“