Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Kassel nimmt Maximilian Adam unter Vertrag

/media/news/660/20200213_adam_jmd.jpg
Foto: Jan-Malte Diekmann | 13.02.2020

Verteidiger bleibt bis Saisonende ein Husky

Die Kassel Huskies haben sich bis Saisonende die Dienste von Maximilian Adam fest gesichert (präs. von Volksbank Kassel Göttingen). Unter der Woche unterschrieb der 21-Jährige einen Vertrag mit den Schlittenhunden und steht daher nicht mehr als Förderlizenzspieler aus Wolfsburg, sondern als fester Teil des Huskies-Rudels zur Verfügung.

„Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner Wolfsburg für die tolle Zusammenarbeit“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs. „Wir schätzen Maximilian sowohl sportlich als auch menschlich und er ist ein wichtiger Teil der Mannschaft.“

Auch Trainer Tim Kehler ist zufrieden, dass der junge Spieler nun fest im Kader der Huskies zu finden ist: „Das ist für uns eine super Verstärkung. Er ist ein sehr guter, junger Spieler, der mit Geschwindigkeit spielt und mit Energie und Talent unsere Verteidigung verstärken wird.“

„Ich freue mich, dass ich hier bin, denn ich glaube, dass wir Großes erreichen können“, so der Ex-Wolfsburger selbst. „Ich wurde wirklich gut aufgenommen und erlebe die Huskies als sehr professionell.“