Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Nur noch drei Spieltage

/media/news/660/20200222_evlbtt_chris.jpg
Foto: Christian Fölsner | 22.02.2020

Drei Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde ist für die DEL2-Clubs noch vieles möglich.

 In jeder Spielzeit gab es umkämpfte Platzierungen, doch diese Saison toppt noch einmal alles. Punktgleich sind derzeit die Kassel Huskies und die Löwen Frankfurt. Aufgrund des besseren Torverhältnisses sind die Schlittenhunde Tabellenführer. Während die Nordhessen am Freitag nur einen Zähler holten, gab es für Frankfurter hingegen drei Punkte. Dieser Erfolg war der neunte Sieg in Folge. Im Fern-Duell um die Tabellenspitze empfängt Kassel die Tölzer Löwen, die an den Top-Sechs wieder herangekommen sind. Die Löwen Frankfurt treffen auf die Eispiraten Crimmitschau. Die Sachsen sind auf Schützenhilfe angewiesen und selbst zum Siegen verdammt, um die Playdown-Ränge noch zu verlassen.

Zum Bayern-Duell empfängt der EV Landshut die Bayreuth Tigers. Der Dreizehnte trifft auf den Zwölften. Die Tigers holten fünf Siege in Folge und können noch auf die Pre-Playoffs hoffen. Der Abstand beträgt derzeit vier Punkte und sie sind somit auf die anderen Ergebnisse angewiesen. Auch der EVL hat noch diese Chance, der Abstand ist jedoch mit sechs Zähler größer.

 Im Duell der Tabellennachbarn spielt der ESV Kaufbeuren gegen die Bietigheim Steelers. Der Neunte trifft auf den Achten. Beide Teams mussten am Freitag eine Niederlage hinnehmen und konnten somit den Abstand auf die Playdown-Plätze nicht vergrößern – im Gegenteil. Dresden, Weißwasser und Bayreuth sitzen den beiden Teams im Nacken.

 Die Spiele am 23. Februar im Überblick:

 17:00 Uhr EV Landshut – Bayreuth Tigers

(HSR Sicorschi, Ulpi / HSR2 Singer, Alexander / LSR1 Haas, Thomas / LSR2 Wagner, Peter)

17:00 Uhr ESV Kaufbeuren – Bietigheim Steelers

(HSR Haupt, Bastian / HSR2 Kapzan, Ruben / LSR1 Kalnik, Thomas / LSR2 Paulick, Markus)

18:30 Uhr EHC Freiburg - EC Bad Nauheim

(HSR Holzer, Martin / HSR2 Koch, Andreas / LSR1 Höck, Christian / LSR2 Pletzer, Alexander)

18:30 Uhr EC Kassel Huskies – Tölzer Löwen

(HSR Schütz, Markus / HSR2 Steingross, Bastian / LSR1 Jürgens, Kai / LSR2 Todam, Daniel)

18:30 Uhr Löwen Frankfurt – Eispiraten Crimmitschau

(HSR Naust, Marc André / HSR2 Schmidt, Eugen / LSR1 Borger, Dominic / LSR2 van Himbeeck, Frederik)

18:30 Uhr Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse

(HSR Engelmann, Tony / HSR2 Westrich, Sascha / LSR1 Lamberger, Jan / LSR2 Pernt, Hendrik)

18:30 Uhr Ravensburg Towerstars – Dresdner Eislöwen

(HSR Fauerbach, Florian / HSR2 Singaitis, Erich / LSR1 Pfeifer, Dominik / LSR2 Six, Dominic)