Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Wer wird DEL2-Fan-Champion?

/media/news/660/20200325_fanchampion_del2.jpg
Foto: DEL2 | 09.04.2020

Freiburg und Dresden kämpfen um den Titel

Die DEL2 sucht den Fan-Champion der Saison 2019/2020. Auch wenn die Clubs einen DEL2- Meister für die aktuelle Saison aufgrund des Coronavirus nicht ermitteln konnten, so will die Liga dennoch den DEL2-Fan-Champion küren. Die Mannschaft mit den meisten Stimmen gewinnt das jeweilige Spiel und ein Club am Ende die "Best-of-Seven"-Serie.

Im Viertelfinale setzten sich Dresden gegen Frankfurt, Kassel gegen Kaufbeuren, Freiburg gegen Ravensburg und Bad Tölz gegen Heilbronn durch.

Im Halbfinale traten die Huskies gegen die Eislöwen an und die Wölfe gegen die Tölzer Löwen. Am Ende setzten sich die Breisgauer und die Sachsen mit einem Sweep gegen ihr Kontrahenten durch. Nun treffen Freiburg und Dresden im Finale aufeinander. Der EHC konnte bereits im Viertelfinale nach vier Spielen den Halbfinaleinzug bejubeln – die Elbestädter benötigten dagegen die gesamte Serie von sieben Partien. Dabei wehrten die Blau-Weißen drei Matchpucks ab.

Insgesamt sind bis jetzt 56.778 Fans den Aufruf zum Mitmachen bei den DEL2-Fan-Playoffs gefolgt. Die stimmenreichste Partie war bis jetzt das siebte Spiel im Viertelfinale zwischen Frankfurt und Dresden.