Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Vertragsverlängerung in Dresden

/media/news/660/20200430_hanusch_fr.jpg
Foto: Friedemann Thomas | 30.04.2020

Steve Hanusch trägt weiterhin das Eislöwen-Trikot

Die Dresdner Eislöwen setzen weiterhin auf die Dienste von Steve Hanusch. Der Verteidiger war zur Spielzeit 2017/2018 nach Dresden gewechselt und trug bereits in der Saison 2009/2010 als Berliner Förderlizenzspieler das Eislöwen-Trikot.

In der letzten Spielzeit absolvierte Hanusch 50 Partien. In der Hauptrunde erzielte der Abwehrspieler elf Tore und steuerte 20 Vorlagen bei. Dies war seine punktbeste DEL2-Saison und Hanusch landete unter den Top-Ten der punktbesten deutschen Verteidiger in der vergangenen Hauptrunde.

Rico Rossi, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Steve ist ein sehr erfahrener Spieler und hat in der letzten Zeit sein Können unter Beweis gestellt. Er gibt stets alles für seine Mannschaft und für seine Trainer. Es freut mich sehr, dass Steve weiter an Bord bleibt.“

Steve Hanusch: „Ich freue mich ein weiteres Jahr bei den Dresdner Eislöwen zu spielen. Dresden ist für meine Familie und mich unser Zuhause geworden. Das war auch der ausschlaggebende Punkt, ein weiteres Jahr das Eislöwen-Dress zu tragen. Wir sind in den schwierigen Zeiten als Familie zusammengewachsen – von den Spielern über die Trainer bis hin zu den Verantwortlichen in der Geschäftsstelle. Wir hoffen natürlich, dass wir alle eine neue Eishockey-Saison im September starten können.“