Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Eispiraten verpflichten Scott Timmins

/media/news/660/clubs_1010x409px_epc.jpg
Foto: Eispiraten Crimmitschau | 10.08.2020

Stürmer besetzt letzte Importstelle

D

ie Eispiraten Crimmitschau haben ihre letzte Kontingentstelle für die Saison 2020/21 besetzt: Scott Timmins kommt vom ungarischen EBEL-Club Fehérvár AV19 und verstärkt das Team von Mario Richer. Der 30-jährige Center, welcher als hart arbeitender 2-Wege-Stürmer gilt, soll schnell eine Führungsrolle einnehmen und das Offensivspiel der Westsachsen beleben. In Crimmitschau erhält Timmins die Trikotnummer 22.

Scott Timmins wurde 2009 von den Florida Panthers gedraftet und konnte prompt Spiele in der NHL bestreiten. In 24 Partien für die Panthers konnte der spielintelligente Linksschütze auch einen Treffer in der besten Liga der Welt erzielen. In der Folge stand der Kanadier 345 Mal in der AHL auf dem Eis. Für die Rochester Americans und die Albany Devils konnte Timmins 60 Tore und 90 Vorlagen erzielen, bevor es ihn 2016 das erste Mal nach Europa verschlug. Fortan spielte der 2-Wege-Stürmer für die Straubing Tigers in der DEL, für welche er 13 Treffer und 16 Assists verbuchen konnte. In den vergangenen drei Jahren war der Center dann in der EBEL für Dornbirn und Fehérvár aktiv. Mit einer Ausbeute von 59 eigens erzielten Treffern und 57 weiteren Vorlagen verschlägt es den 30-Jährigen nun nach Crimmitschau an die Waldstraße.

„Scott ist ein Leader auf dem Eis und bringt für unser Team sehr viel Erfahrung mit“, sagt Eispiraten-Trainer Mario Richer. „Er ist ein sehr spielintelligenter Spieler, aber auch ein harter Arbeiter, welcher das Defensivspiel nicht vernachlässigt. In der DEL2 kann er zu einem guten Spielmacher avancieren und auch im Powerplay eine extrem wichtige Rolle einnehmen. In der EBEL war er zudem einer der besten Spieler am Bullypunkt“.

„Ich freue mich sehr, wieder nach Deutschland zurückzukommen, um dort zu spielen und zu leben. Ich habe gute Dinge über die Organisation in Crimmitschau gehört und kann es kaum erwarten, dass die Saison beginnt. Ich hoffe wir werden eine erfolgreiche Zeit zusammen haben“, sagt Neuzugang Scott Timmins.