Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Shawn Weller kehrt nicht nach Bad Tölz zurück

/media/news/660/20201011_weller_wk.jpg
Foto: Wolfgang Kronwitter | 11.10.2020

Der Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Derzeit ist es dem ehemaligen Tölzer Löwen-Stürmer Shawn Weller nicht möglich nach Bad Tölz zurückzukehren. Die Gründe dafür sind privater Natur und werden deshalb aus Respekt vor ihm nicht weiter kommuniziert.

Um die Saison vernünftig planen zu können, wurde der Vertrag mit dem Amerikaner in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Die Suche nach einem Nachfolger läuft. Die Tölzer Löwen bedauern die Situation sehr. Weller ist mit 346 Scorerpunkten der offensiv dritterfolgreichste Spieler der DEL2-Historie. In Bad Tölz wurde und wird der US-Amerikaner nicht nur sportlich, sondern auch menschlich geschätzt. Der Club wünscht ihm nur das Beste für die Zukunft und die Löwen bedanken sich für seinen Einsatz!