Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Ravensburg leiht Tim Bender aus Nürnberg aus

/media/news/660/del2_allg_news_rvt.jpg
Foto: Ravensburg Towerstars | 17.10.2020

Die Leih-Vereinbarung mit dem Verteidiger läuft bis zum 30. November.

Die Ravensburg Towerstars erhalten attraktive Verstärkung für die erste Phase der Saison. Vom DEL-Club Nürnberg Ice Tigers kommt der 25-jährige Verteidiger Tim Bender, er wird ab kommenden Sonntag auf Leihbasis zum Team stoßen.

„Wir nutzen auf diesem Weg die Möglichkeit, in die Hauptrunde mit einer weiteren Verstärkung in der Abwehr starten zu können“, sagte Towerstars-Coach Rich Chernomaz. „Tim bringt außerordentlich viel DEL-Erfahrung mit, obwohl er erst 25 Jahre alt ist. Er ist läuferisch stark und bringt gute offensive Impulse ins Spiel“, ergänzt er.

Der 1,80 Meter große Verteidiger durchlief zunächst alle Junioren-Stationen in seiner Heimatstadt Mannheim, zur Saison 2013/2014 stand für München das erste Engagement in der DEL an. Den Großteil der besagten Saison spielte er aber bei den London Knights in der kanadischen Ontario Hockey League. Nach einer weiteren Spielzeit in München wechselte Tim Bender 2015 nach Schwenningen, ehe es zur Saison 2018/2019 dann zum Wechsel zum aktuellen Club, den Nürnberg Ice Tigers kam. Insgesamt kann Bender auf 291 DEL-Pflichtspiele bei 17 Toren und 73 Assists zurückblicken.

Bender soll bereits am Sonntag in der Towerstars-Aufstellung stehen, die Leih-Vereinbarung läuft bis zum 30. November. Bis dahin wird voraussichtlich auch die Entscheidung feststehen, ob die DEL nach zweifacher Verschiebung in die Saison starten wird.