Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Zwei Nachholspiele am Dienstagabend

/media/news/660/20210112_nachhol_del2.jpg
Foto: DEL2 | 12.01.2021

Zwei Partien vom siebten Spieltag werden ausgetragen

Wenn am Dienstagabend der EHC Freiburg die Tölzer Löwen und die Heilbronner Falken die Lausitzer Füchse empfangen, sind dies Nachholspiele vom siebten Spieltag, welche coronabedingt verschoben werden mussten.

Die Tölzer trafen bereits am vergangenen Freitag aufeinander und die Löwen haben das Duell mit 4:2 für sich entschieden. Für die Niederlage wollen die Wölfe Revanche nehmen und das Heimspiel erfolgreich gestalten. Ob dies gelingt oder Bad Tölz die Punkte mit nach Hause nimmt, entscheidet sich ab 19:30 Uhr in der Echte Helden Arena.

Auch Heilbronn und Weißwasser standen sich am Freitag gegenüber. Die Partie konnte erst mit einem Penaltyschießen entschieden werden. Den zweiten Punkt sicherten sich die Unterländer. Ob die Füchse sich revanchieren können oder Heilbronn sich den vierten Sieg in Folge sichert, zeigt sich ab 20 Uhr in der Eishalle Heilbronn.

 

Spiele im Überblick:

19:30 Uhr EHC Freiburg – Tölzer Löwen

(HSR Brill, Marcus / HSR2 Westrich, Sascha / LSR1 Kalnik, Thomas / LSR2 Pfeifer, Dominik)

20:00 Uhr Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse

(HSR Schadewaldt, Christopher / HSR2 Schütz, Markus / LSR1 Heffner, Tim /

LSR2 Milling, Christopher)