Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Niklas Länger spielt für Heilbronn

/media/news/660/del2_allg_news_hnf.jpg
Foto: Heilbronner Falken GmbH & Co. KG | 19.02.2021

Der U20-Nationalspieler der Augsburger Panther soll in der DEL2 Spielpraxis sammeln.

Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/2021 das Falkentrikot überziehen und in der DEL2 Spielpraxis sammeln wird.

Als achter Verteidiger konnten die Augsburger Panther ihrem Eigengewächs in dieser Spielzeit noch nicht die gewünschte Eiszeit in der PENNY DEL zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund haben sich die beiden Clubs auf eine Leihgabe des 19-jährigen Talents geeinigt.

Länger durchlief die gesamte Nachwuchsabteilung des Augsburger EV und konnte in der abgelaufenen Spielzeit seine ersten beiden Profi-Einsätze in der PENNY DEL absolvieren. Darüber hinaus war er sowohl für den AEV in der DNL als auch für den ECDC Memmingen in der Oberliga aktiv.

Niklas Länger: „Ich freu mich mega, dass ich bis zum Ende der Saison die Möglichkeit bekomme in Heilbronn zu spielen. Es ging in den letzten zwei Tagen zwar alles etwas schnell aber ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung.“

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Niklas ist ein junger talentierter Spieler, der uns in der aktuellen Situation sicherlich weiterhelfen wird. Gerade in unserer Verteidigung hatten wir zuletzt den ein oder anderen Ausfall zu verzeichnen und freuen uns über die Verstärkung des U20-Nationalspielers. An dieser Stelle gilt unser herzlicher Dank den Verantwortlichen der Augsburger Panther für das Vertrauen und die kooperative Zusammenarbeit.“