Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Mehrere bestätigte Corona-Fälle bei den Heilbronner Falken und Bietigheim Steelers

/media/news/660/del2_allg_news.jpg
Foto: DEL2 | 07.04.2021

Über das weitere Vorgehen wird zeitnah informiert

Die Mannschaft sowie der Betreuerstab der Heilbronner Falken unterzog sich am gestrigen Dienstag einem PCR-Test, wobei mehrere positive Fälle bestätigt wurden. Die gesamte Mannschaft befindet sich nun in einer behördlich angeordneten Quarantäne. Im engen Austausch aller Beteiligten wird nun das weitere Vorgehen besprochen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informiert.

Auch bei den Bietigheim Steelers wurden nach den durchgeführten PCR-Tests positive Covid-Fälle festgestellt. Daher bleibt das gesamte Team in selbstverordneter häuslicher Quarantäne und wartet die Entscheidung der Gesundheitsbehörde ab.