Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Wer wird U21-Förderspieler des Jahres 2020/2021?

/media/news/660/hp_del2_del2_21_ehrung__top3_u21.jpg
Foto: Martin Vogel / Christian Fölsner / Achim Keller | 14.04.2021

Nominiert sind: Luca Tosto, Mario Zimmermann und Gregory Saakyan.

Bei der Wahl der besten Akteure ist eine neue Kategorie hinzugekommen. In diesem Jahr wurde erstmals der U21-Förderspieler des Jahres gewählt. Am Samstag, 17. April um 18:30 Uhr wird es erstmals einen Livestream via YouTube für die Ehrungen geben.

An der Abstimmung für die besten Akteure des Jahres nahmen neben den Trainern der 14 DEL2-Clubs auch die Kapitäne aller Teams, die DEL2, SpradeTV und das Fachmagazin Eishockey NEWS, welche die Wahl durchgeführt haben, teil. 

Die meisten Stimmen in der Förderspieler-Kategorie haben erhalten: Luca Tosto von den Tölzer Löwen, Mario Zimmermann vom EV Landshut und Gregory Saakyan vom EHC Freiburg. Nur einer von den genannten Spielern wird der „U21-Förderspieler des Jahres“ – präsentiert von der DFD GmbH - werden.

Luca Tosto spielt eine sehr gute Saison und wurde bereits zum U21-Förderspieler des Monats November gewählt. In dieser Spielzeit absolvierte der 38 Spiele. Dabei erzielte er 19 Tore und gab 13 Vorlagen.   

Im Monat Februar wurde Mario Zimmermann vom EV Landshut zum Förderspieler des Monats gekürt. Der Verteidiger spielte nicht nur eine tolle Hauptrunde, sondern glänzte auch bei der U20-Weltmeisterschaft. In 36 DEL2-Partien netzte er die Scheibe einmal ein und gab 15 Vorlagen.

Gregory Saakyan, Stürmer beim EHC Freiburg, absolvierte in der Hauptrunde 49 Partien. In diesen Spielen erzielte er neun Treffer und steuerte 13 Assists bei. Saakyan wurde jüngst zum Förderspieler des Monats März gewählt.