Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Frankfurt ist zum Siegen verdammt

/media/news/660/20210427_v6_div.jpg
Foto: Achim Keller / Timo Raiser | 27.04.2021

Wer holt sich im Duell Freiburg gegen Kaufbeuren die Serienführung?

Mit den Kassel Huskies steht der erste Halbfinalist bereits fest. Heute Abend können auch die Bietigheim Steelers eine Runde weiterkommen. Doch die Löwen Frankfurt werden alles daran setzen das Spiel für sich zu entscheiden. Dabei sind die Hessen zum Siegen verdammt, wenn sie in das Halbfinale einziehen wollen und weiter um den Aufstieg mitspielen möchten. Ob die Mainstädter den ersten Sieg in der Viertelfinalserie gegen Bietigheim holen oder die Steelers das Eis als Sieger verlassen, entscheidet sich ab 19:30 Uhr in der EgeTrans Arena.

Im Spiel zwischen Freiburg und Kaufbeuren fällt heute die Entscheidung, welches Team sich die Serienführung und somit den ersten Matchpuck holt. Zu sehen live ab 19:30 Uhr SpradeTV.

Die Spiele am 27. April im Überblick:

19:30 Uhr EHC Freiburg – ESV Kaufbeuren

(HSR Brill, Marcus / HSR2 Haupt, Bastian / LSR1 Höck, Christian / LSR2 Merk, Markus)

19:30 Uhr Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars

(HSR Kannengießer, Daniel / HSR2 Klein, Michael / LSR1 Borger, Dominic / LSR2 Kontny, Dominic)