Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Travis Ewanyk verlässt die Eispiraten

/media/news/660/20210531_ewanyk_ag.jpg
Foto: Alexander Grimm | 31.05.2021

Stürmer wechselt zu den Iserlohn Roosters

Travis Ewanyk verlässt die Eispiraten Crimmitschau und wechselt zu den Iserlohn Roosters. Dies gab der DEL-Club gestern über seine offiziellen Kanäle bekannt. Die Eispiraten müssen für die neue Saison also ohne die Dienste des 28-jährigen Deutsch-Kanadiers auskommen.

Ewanyk verstärkte die Eispiraten Crimmitschau Anfang Dezember des Vorjahres und konnte in 41 Partien für die Westsachsen 18 Tore und 15 Vorlagen erzielen. Bereits vor seiner Zeit in Crimmitschau spielte der NHL-gedraftete Ewanyk in der DEL. Zwischen 2018 und 2020 trug er das Trikot der Krefeld Pinguine.

Die Eispiraten bedanken sich bei Ewanyk für seinen Einsatz im Eispiraten-Trikot und wünschen ihm für seine neue Aufgabe im deutschen Eishockey-Oberhaus viel Glück und vor allem Gesundheit.