Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Vertragsverlängerung in Freiburg

/media/news/660/20210618_neher_ak.jpg
Foto: Achim Keller | 18.06.2021

Marvin Neher hält den Wölfen die Treue

Mit dem 23-jährigen Marvin Neher können die Wölfe eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/2022 präsentieren.

Über Ravensburg, Füssen, Mannheim und Bayreuth fand der junge Verteidiger in der Saison 2018/19 den Weg in den Breisgau. Bei den Wölfen wusste sich der Linksschütze von Jahr zu Jahr zu steigern und wird nun in seine bereits vierte Saison mit dem südbadischen DEL2-Ligisten gehen.

Robert Hoffmann, Cheftrainer der Wölfe: „Marvin ist ein grundsolider Verteidiger im besten Sinne und wir wissen definitiv, was wir an ihm haben. Er möchte den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und hierbei bekommt er von uns das Vertrauen. Wir freuen uns sehr, dass er ein Teil dieser Mannschaft bleibt“.

Marvin Neher zu seiner Vertragsverlängerung: „Ich fühle mich im Verein und in der gesamten Stadt unheimlich wohl. Freiburg ist zu meiner zweiten Heimat geworden. Deshalb freue ich mich sehr darauf, mit den Wölfen in meine vierte Saison gehen zu dürfen. Ich bin überzeugt davon, dass wir alle gemeinsam - und auch mit der Unterstützung der Fans - an die erfolgreichen Spielzeiten anknüpfen werden“.