Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Luca Tosto kommt zum DEL2-Perspektiv-Camp

/media/news/660/20210726_tosto_mv.jpg
Foto: Martin Vogel | 26.07.2021

U21-Förderspieler des Jahres gibt Einblicke in das Profi-Leben und trainiert am Samstag mit auf dem Eis

Gut getaktete On- und Off-Ice-Einheiten, Zusatzschulungen und einen Leistungsüberblick – all das erwartet die Teilnehmer während des zweiten DEL2-Perspektiv-Camps vom 28. Juli bis zum 01. August in Weißwasser. Fünf intensive Tage stehen an, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommen soll.

Als besonderes Highlight wird am Samstag, 31. Juli Luca Tosto mit auf dem Eis stehen und am Abend Einblicke in das Leben eines Profi-Sportlers geben. Der U21-Förderspieler des Jahres spielte zuletzt bei den Tölzer Löwen und wurde im Sommer von den Adler Mannheim verpflichtet.

„Als mich Marius Riedel bezüglich des Camps kontaktierte, habe ich mich sehr gefreut. Es ist mir eine große Ehre das DEL2-Perspektiv-Camp und den deutschen Eishockey-Nachwuchs zu unterstützen. Durch das Engagement kann ich der Liga auch etwas zurückgeben. Es wird mit Sicherheit eine coole Erfahrung sein, als Trainer auf dem Eis zu stehen. In Bad Tölz habe ich ab und zu bei den Kindern mit ausgeholfen und dies hat unglaublich viel Spaß gemacht. Ich hoffe, ich kann den Jungs beim Perspektiv-Camp reichlich Input und gute Tipps geben," erklärt Tosto sein Engagement beim Camp.

Ziel ist es zudem, die Sportler auf eine Profi-Laufbahn ein Stück weit vorzubereiten und die Voraussetzungen dafür näher bringen. Somit finden am Abend stets zusätzliche Informationsveranstaltungen statt. Dazu gehört ein gemeinsamer Austausch mit Hockey is Diversity und Martin Hyun wird am Mittwochabend zu Gast sein. Am Donnerstag folgt ein Vortrag von Volker Westhaus, Leiter des Schiedsrichterwesens beim DEB. Auch über die Themen Medien, Kommunikation und Außendarstellung in den sozialen Netzwerken wird informiert. Dies wird über die DEL2 durch Denise Krug erfolgen, bevor am Samstagabend Eishockey-Profi Tosto Profi-Einblicke gewährt. 

Die Teilnehmer und Trainer sind alle auf der Reinert Ranch untergebracht. Mit einem Frühstück auf der Ranch beginnt der Tag und endet mit dem Abendessen sowie einem Vortrag. Die Sportler werden in Gruppen aufgeteilt, welche im Wechsel On-Ice- und Off-Ice-Einheiten absolvieren. Spezifische Trainingseinheiten für Goalies, Verteidiger und Stürmer kommen nicht zu kurz. Mit einem Abschlussspiel am Sonntag endet das DEL2-Perspektiv-Camp.