Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Preis für Vorbereitungsspiele bei SpradeTV reduziert

/media/news/660/20201016_sprade_sprade.jpg
Foto: SpradeTV/DEL2 | 18.08.2021

Einheitliche Umsetzung an den DEL2-Standorten

Die Saison 2021/2022 steht in den Startlöchern und am Sonntag, 22. August findet das erste Vorbereitungsspiel zwischen den Lausitzer Füchsen und den Eisbären Berlin statt. SpradeTV wird wieder die Heimspiele der DEL2-Clubs in der Vorbereitung live übertragen.

Die Gesellschafter der DEL2 haben sich dabei auf einen zunächst reduzierten Preis für die Saisonvorbereitung geeinigt. In der vergangenen Spielzeit wurde aufgrund der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen ein Preis von 9,90 Euro pro Partie aufgerufen. Auch wenn es weiterhin an den Standorten zu Zuschauereinschränkungen kommt, haben sich die Gesellschafter für die anstehenden Vorbereitungsspiele auf einen reduzierten Buchungspreis von 7,50 Euro verständigt. Gerade bei Kapazitätsbegrenzungen ist die Live-Übertragung für alle Fans eine sehr gute Alternative, um ihre Lieblingsmannschaft spielen zu sehen. Darüber hinaus unterstützen die Fans mit ihren Buchungen auch weiterhin die Clubs bei zu erwartenden Kapazitätsbegrenzungen und ausfallenden Ticketeinnahmen.

Der finale Buchungspreis für die ab Oktober beginnende DEL2-Hauptrunde wird im Laufe des Septembers besprochen und rechtzeitig im Vorfeld bekannt gegeben.