Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Filip Reisnecker erhält Förderlizenz für die Eispiraten

/media/news/660/20210929_reisnecker_epc.jpg
Foto: Eispiraten Crimmitschau | 29.09.2021

Lange Pause für Kelly Summers

Hiobsbotschaft für die Eispiraten Crimmitschau: Verteidiger Kelly Summers hat sich im Auswärts-Testspiel bei den Selber Wölfen eine schwere Verletzung im Schulterbereich zugezogen. Nach weiteren Untersuchungen steht fest, dass der Abwehrmann mehrere Monate ausfallen wird. Die Verantwortlichen der Westsachsen sondieren bereits den Markt und hoffen die entstandene Lücke im Abwehrverbund schnellstmöglich zu schließen.

Aktuell wird geprüft, ob Kelly Summers weiter in Crimmitschau weilen wird oder sich einer Operation in seiner Heimat Kanada unterzieht. Für die kommende DEL2-Serie verzichten die Westsachsen zunächst auf eine Lizenzierung des 25-Jährigen. Wir wünschen dem sympathischen Verteidiger an dieser Stelle alles Gute und eine schnellstmögliche Genesung.

Greg Kreutzer kehrt pünktlich zurück – Filip Reisnecker erhält Förderlizenz

Pünktlich vor dem Saisonstart kehrt Verteidiger Gregory Kreutzer zurück nach Crimmitschau. Der Deutsch-Amerikaner, der zuletzt den verletzten Pinguins-Kapitän Mike Moore in Bremerhaven vertrat, reiste gestern Abend in Crimmitschau an und konnte heute wieder mit den Eispiraten trainieren.

Gemeinsam mit Kreutzer kam auch Filip Reisnecker gestern in Crimmitschau an und wird fortan mit einer Förderlizenz bei den Eispiraten auf Torejagd gehen. Der 19-jährige Deutsch-Tscheche gilt als großes Talent und bringt trotz seines jungen Alters reichlich Erfahrung mit. So konnte Reisnecker bereits 13 Tore und 43 Assists in der Oberliga für Regensburg und Deggendorf sowie zwei Tore und sechs Vorlagen in der DEL für die Fischtown Pinguins erzielen. Zudem durchlief er bisher zahlreiche U-Nationalmannschaften Deutschlands und gehörte in diesem Sommer zum WM-Kader der U20-Auswahl.