Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Tim Lutz und Simon Stowasser unterstützen Eispiraten

/media/news/660/20211015_epcfler_epc.jpg
Foto: Eispiraten Crimmitschau | 15.10.2021

Westsachsen erhalten Unterstützung aus Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau erhalten zum heutigen Auswärtsderby bei den Lausitzer Füchsen Unterstützung von ihrem DEL-Kooperationspartner Bremerhaven. Stürmer Tim Lutz (21) und Verteidiger Simon Stowasser (19) haben von den Fischtown Pinguins eine Förderlizenz für die Eispiraten bekommen.

Der in der Schweiz geborene Tim Lutz bringt mit 1,85 Metern und 85 Kilogramm gerade zu Gardemaße für die Offensive mit. In dieser Saison bestritt er acht Spiele in der DEL, sechs Spiele in der Champions Hockey League. Dabei konnte er einen Assist für sich verbuchen. Der langjährige U-Nationalspieler Deutschlands stand in den vergangenen jahren beim HC Davos unter Vertrag und konnte dort auch erste Erfahrungen in der National League sammeln.

Verteidiger Simon Stowasser kann trotz seines jungen Alters von gerade einmal 19 Jahren bereits auf 37 DEL-Spiele zurückblicken, in welchen er für die Pinguins zwei Tore und drei Assists erzielte. Zuvor kam der gebürtige Kaufbeurer lange in den Nachwuchsteams der Adler Mannheim zum Einsatz.