Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Corey Trivino fällt verletzungsbedingt aus

/media/news/660/20211130_trivino_jmd.jpg
Foto: JMD Photographie | 30.11.2021

Stürmer muss voraussichtlich zehn bis zwölf Wochen pausieren

Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Die Schlittenhunde müssen lange auf Stürmer Corey Trivino verzichten. Der Kanadier zog sich beim freitägigen Auswärtsspiel in Ravensburg eine Oberkörperverletzung zu und wird voraussichtlich zehn bis zwölf Wochen ausfallen.

Ob Trivino operiert werden muss, wird sich im Laufe der Woche entscheiden. Momentan befindet sich der 31-Jährige in Behandlung bei den Huskies-Ärzten der Orthopädischen Praxisklinik Baunatal.

Die Kassel Huskies wünschen Corey Trivino eine gute und schnelle Genesung!