Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Ungewohnter Mittwoch-Spieltag

/media/news/660/20220105_050122_del2.jpg
Foto: DEL2 | 05.01.2022

Fünf Duelle werden am Mittwochabend ausgetragen

Die intensive Spielphase geht für zehn DEL2-Clubs weiter. Dabei kommt es unter anderem zum bayerischen Duell zwischen Landshut und Bayreuth. Beide Teams sind derzeit auf einen Playdown-Rang, umso wichtiger ist es heute Abend zu punkten. Zuletzt war der EVL zwei Mal zu Hause erfolgreich und der dritte Sieg soll folgen. Ob dies gelingt oder die Tigers die Punkte mitnehmen, zeigt sich ab 19:30 Uhr.

Eine spannende Partie wird auch zwischen Kaufbeuren und Weißwasser erwartet. Der ESVK kassierte zuletzt sieben Niederlagen in Folge und die Buron Joker wollen und müssen in die Erfolgsspur zurück. Auch die Lausitzer Füchse tun sich in letzter Zeit schwer und seit Dienstag gibt es einen neuen Cheftrainer hinter der Füchse-Bande. Ob beim Debüt der Sieg geholt wird oder Kaufbeuren jubeln kann, entscheidet sich ab 19:30 Uhr.

Eine besondere Partie steht zudem für die Eispiraten Crimmitschau an. Die Westsachsen bestreiten heute Abend ihr 1.000 Zweitliga-Spiel.

 

Die Spiele am 05. Januar im Überblick:

19:30 Uhr ESV Kaufbeuren – Lausitzer Füchse

(HSR Flad, Andreas / HSR2 Brill, Marcus / LSR1 Kalnik, Thomas / LSR2 Spiegl, Dominik)

19:30 Uhr EV Landshut – Bayreuth Tigers

(HSR Kannengießer, Daniel / HSR2 Neutzer, Nikolas / LSR1 Höck, Christian / LSR2 Sauer, Michael)

19:30 Uhr EC Bad Nauheim – Heilbronner Falken

(HSR Engelmann, Tony / HSR2 Apel, Mischa / LSR1 Otten, Chris / LSR2 Treitl, Tobias)

19:30 Uhr Selber Wölfe – Dresdner Eislöwen

(HSR Harrer, Daniel / HSR2 Holzer, Martin / LSR1 Linnek, Lisa / LSR2 Pletzer, Alexander)

20:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau - EC Kassel Huskies

(HSR Ratz, Daniel / HSR2 Schadewaldt, Christopher / LSR1 Moosberger, Achim / LSR2 Pfriem, Lukas)