Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Partie Freiburg gegen Kaufbeuren wird verlegt

/media/news/660/del2_allg_news.jpg
Foto: DEL2 | 07.01.2022

Team befindet sich auf behördlicher Anordnung in Quarantäne

Aufgrund eines positiven PCR-Tests im Team des EHC Freiburg und einer behördlich angeordneten verlängerten Quarantäne bis zunächst einschließlich 09.01.2022 muss die Partie am Sonntag zwischen Freiburg und Kaufbeuren abgesagt und verlegt werden.

Die Partie wird zunächst für Mittwoch, 12. Januar beim EHC Freiburg neu angesetzt. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.