Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Vertrag in Selb mit Brad Ross aufgelöst

/media/news/660/20220116_ross_mw.jpg
Foto: Mario Wiedel | 16.01.2022

Spieler wechselt zu den Hannover Scorpions

Die Selber Wölfe und der Deutsch-Kanadier Brad Ross haben das bestehende Vertragsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 29-Jährige, der sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm eingesetzt wurde, konnte die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Ross hat für die Wölfe 24 Spiele in der DEL2 absolviert und dabei ein Tor erzielt sowie zehn Vorlagen gegeben und 91 Strafminuten kassiert.

Der VER Selb e.V. bedankt sich bei Brad Ross für seinen Einsatz und wünscht ihm persönlich als auch sportlich alles Gute!