Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Der 44. Spieltag steht am Freitag auf dem Programm

/media/news/660/20220211_epceck_vp.jpg
Foto: Tommy Valdivia Castro | 11.02.2022

Sechs Duelle finden statt

Weiter geht es mit dem 44. Spieltag und sechs spannenden Partien.

Dabei empfangen die Kassel Huskies die Eispiraten Crimmitschau. Beide Clubs sind Tabellennachbarn und wollen die Partie gewinnen. Beide bisherigen Partien in Crimmitschau konnten die Sachsen für sich entscheiden. Ob auch das dritte Aufeinandertreffen an die Eispiraten gehen wird oder Kassel den Sieg einfährt, zeigt sich ab 19:30 Uhr.

Eine spannende Partie wird auch zwischen Heilbronn und Bad Nauheim erwartet. Drei Partien fanden bereits statt und keine davon konnte in der regulären Spielzeit entschieden werden. Zwei Overtime-Erfolge gab es dabei für die Hessen, die Falken waren einmal nach Penaltyschießen erfolgreich. Wie das vierte Duell ausgeht, zeigt sich ab 20 Uhr.

Die Spiele am 11. Februar im Überblick:

19:30 Uhr Lausitzer Füchse – ESV Kaufbeuren

(HSR Janssen, Seedo / HSR2 Schadewaldt, Christopher / LSR1 Laudan, Julian / LSR2 Pfriem, Lukas)

19:30 Uhr EC Kassel Huskies – Eispiraten Crimmitschau

(HSR Becker, Bruce / HSR2 Steingross, Bastian / LSR1 Blankart, Maik / LSR2 Fauerbach, Florian)

19:30 Uhr EHC Freiburg – Dresdner Eislöwen

(HSR Polaczek, Aleksander / HSR2 Klein, Michael / LSR1 Koziol, Yannik / LSR2 Menz, Denis)

19:30 Uhr Löwen Frankfurt – Selber Wölfe

(HSR Schmidt, Eugen / HSR2 Neutzer, Nikolas / LSR1 Borger, Dominic / LSR2 van Himbeeck, Frederik)

20:00 Uhr Bayreuth Tigers – EV Landshut

(HSR Naust, Marc André / HSR2 Singaitis, Erich / LSR1 Jung, Roman / LSR2 Schnabel, Oliver)

20:00 Uhr Heilbronner Falken – EC Bad Nauheim 

(HSR Brill, Marcus / HSR2 Kapzan, Ruben / LSR1 Zettl, Michael / LSR2 Züchner, Tobias)