Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Jordan Knackstedt bleibt in Dresden

/media/news/660/20220305_knackstedt_jp.jpg
Foto: Julia Peter | 05.03.2022

Der Deutsch-Kanadier geht somit in seine fünfte Eislöwen-Saison

Jordan Knackstedt wird auch in der Saison 2022/2023 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Der Kapitän wird damit in seine fünfte Spielzeit bei den Blau-Weißen gehen.

Der 33-Jährige ist der unumstrittene Führungsspieler im jungen Dresdner Team und führt auch die Scorer-Liste an. Mit aktuell 76 Punkten (24 Tore, 52 Torvorlagen) ist der Deutsch-Kanadier ligaweit auf Rang vier zu finden. Auch in der ewigen Bestenliste der Dresdner Eislöwen ist Knackstedt mittlerweile auf Rang drei in den Kategorien Torvorlagen und Punkte zu finden.

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Die Vertragsverlängerung mit Jordan stand auf unserer Prioritätenliste sehr weit oben. Zunächst musste auch er sich im Herbst an die neue Spielidee und Philosophie der Eislöwen anpassen. Insbesondere vier ausgeglichene Reihen mit gleichmäßig verteilter Eiszeit war er nicht gewohnt. Mit seiner Persönlichkeit und seiner individuellen Klasse ist er der unumstrittene Leader in unserer Mannschaft. Er ist Ansprechpartner für die jungen Spieler und der verlängerte Arm des Trainerteams. Wie gut er diese Rolle insgesamt ausfüllt, zeigt auch ein Blick auf seine persönliche Statistik. Jordan hat weniger Eiszeit als in den letzten Jahren, spielt aber seine beste Hauptrunde in der DEL2, was sich auch in der Punkteausbeute und der Plus-Minus-Statistik widerspiegelt.“

Jordan Knackstedt, Kapitän Dresdner Eislöwen: „Ich freue mich riesig auch in der nächsten Saison für die Eislöwen spielen zu können. Wir haben eine großartige Mannschaft in dieser Saison und noch einiges vor in den Playoffs. Ich fühl mich dazu einfach wohl in Dresden.“

Mit Knackstedt haben die Dresdner Eislöwen nun 14 Spieler für die neue Saison unter Vertrag.