Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Nick Walters und Selb gehen getrennte Wege

/media/news/660/20220425_walters_mw.jpg
Foto: Mario Wiedel | 25.04.2022

Weiterer Umbruch in der Wölfe-Verteidigung

Nick Walters wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für das Selber Wolfsrudel auflaufen. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier und die Selber Wölfe lösten den eigentlich noch für die kommende Saison laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf. Walters wird sich einem anderen DEL2-Club anschließen. 

Der Verteidiger hat nicht nur wegen seiner drei Tore und zehn Vorlagen bei 39 Strafminuten in 51 Spielen, sondern vor allem aufgrund seiner defensiven Leistungen einen maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt in der DEL2 beigesteuert.


Die Selber Wölfe bedanken sich bei „Wally“ für seinen Einsatz sowie seinen Beitrag zum Klassenerhalt und wünschen ihm für die Zukunft sowohl sportlich als auch privat alles
Gute!