Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Simon Danner bleibt beim EHC Freiburg

/media/news/660/20220530_danner_ak.jpg
Foto: Achim Keller | 30.05.2022

Kapitän hält den Wölfen die Treue

Mit dem 35-jährigen Simon Danner können die Wölfe einen weiteren Baustein für den Kader der DEL2-Saison 2022/23 präsentieren.

Der Wölfe-Kapitän erlernte das Eishockeyspielen im Nachwuchs des EHC Freiburg und hält bis zu diesem Tag den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbereich. Über den EHC Freiburg folgte der Wechsel in das Eishockeyoberhaus. Für Frankfurt, Düsseldorf, Wolfsburg und Schwenningen stand Simon Danner insgesamt über 700-mal in der höchsten deutschen Spielklasse auf dem Eis. Während der Saison 2019/20 folgte dann die Rückkehr zu seinem Heimatverein nach Freiburg. In der abgelaufenen Spielzeit konnte der variabel einsetzbare Danner 22 Scorerpunkte in 47 Spielen erzielen. Mit seiner Vertragsverlängerung steht der gebürtige Freiburger nun auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg auf dem Eis.

Peter Salmik, Sportdirektor des EHC Freiburg: „Simon ist Freiburger durch und durch und gehört seit jeher zum Stamm der Mannschaft. Er verfügt über viel Erfahrung und hat gerade in den Playoffs gezeigt, wie wertvoll er für den Erfolg sein kann. Wir sind froh, einen solchen Spieler weiter in unseren Reihen zu haben.“

Cheftrainer Robert Hoffmann ergänzt: „Simon ist ein Kämpfer mit dem absoluten Siegeswillen. Er ist ein Aushängeschild für unseren Verein und unsere Mannschaft und als dieses geht er immer voran und tut dabei alles für unser Wappen. In unserem Spiel ist er vielseitig einsetzbar und eröffnet und damit einige Möglichkeiten. Wir freuen uns, ihn mit seiner Erfahrung weiter bei uns zu haben.“

Simon Danner selbst über seinen Verbleib im Breisgau: „Ich freue mich sehr, ein weiteres Jahr für meinen Heimatverein auf dem Eis stehen zu dürfen. Es macht mich stolz auch weiterhin ein Teil dieser Mannschaft sein und hoffe, dass wir alle unsere Heimspiele erfolgreich vor unseren tollen Fans austragen können. Gemeinsam möchte ich mit der Mannschaft da anknüpfen, wo wir die letzten Jahre aufgehört haben.“

Der Kader des EHC Freiburg für die DEL2-Saison 2022/23 (Stand: 30.05.2022):
Patrik Cerveny, Marvin Neher, Kevin Orendorz (Herner EV), Konstantin Bongers (Düsseldorfer EG U20), Hagen Kaisler, Christian Billich, Calvin Pokorny, Mick Hochreither (Eisbären Berlin U20), Luis Benzing, Sebastian Hon (IceFighters Leipzig), Nikolas Linsenmaier und Simon Danner.