Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Travkis Ewanyk spielt für die Tigers

/media/news/660/20220702_ewanyk_grimm.jpg
Foto: Alexander Grimm | 02.07.2022

Stürmer hat einen Vertrag für die kommenden beiden Spielzeiten

Travis Ewanyk wird für die kommenden beiden Spielzeiten das Trikot der Tigers tragen. In St. Albert vor den Toren Edmontons geboren ging es über die dortigen Nachwuchsteams zu den Edmonton Oil Kings in die WHL, mit denen er 2012 den Titel holen konnte. 2011 wurde er von den Edmonton Oilers in der dritten Runde des NHL-Drafts ausgewählt. Von 2013 bis 2018 ging der Mittelstürmer in der AHL und ECHL aufs Eis, bevor es für zwei Jahre nach Krefeld in die DEL ging. Nach einer Saison in Crimmitschau und zuletzt einer Spielzeit in Iserlohn folgt nun also der Wechsel an den Roten Main.

„Travis ist ein großer, robuster Stürmer, der mit seiner Spielweise für jeden Gegner unangenehm ist. Er geht hart zum Tor und scheut keinen Zweikampf“, beschreibt Co-Trainer Marc Vorderbrüggen den jüngsten Neuzugang der Tigers: „Seine Erfahrung in der DEL und der DEL2 wird unserem Team definitiv weiterhelfen. Es ist toll, dass ein Kaliber wie er sich für uns und den neuen Weg in Bayreuth entschieden hat.“

Travkis Ewanyk: „Nach der letzten Saison habe ich ein Team gesucht, zu dem ich passe und das auch zu mir passt. Nach Gesprächen mit Matthias Wendel und den Trainern sehe ich eine gute Gelegenheit zu einem Team zu kommen, das aufregende Zeiten vor sich hat."