Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Weitere Vertragsverlängerung in Dresden

/media/news/660/20220715_drews_ms.jpg
Foto: Michael Schmidt | 15.07.2022

Yannick Drews bleibt bei den Eislöwen

Weitere Vertragsverlängerung bei den Dresdner Eislöwen: Yannick Drews wird auch in der neuen Saison für die Blau-Weißen auflaufen. Die Vertragsverlängerung wurde beim
traditionellen Eislöwen-Grillfest verkündet. Der 24-jährige Mittelstürmer blickt mit neun Toren und 15 Vorlagen in 46 Hauptrundenspielen auf seine beste DEL2-Saison zurück. Vor einem Jahr war Drews gemeinsam mit Maximilian Kolb vom Ligakonkurrenten aus Ravensburg nach Dresden gekommen und nahm von Beginn an eine wichtige Rolle in der Mannschaft von Cheftrainer Andreas Brockmann ein. Insgesamt hat er mittlerweile 200 Hauptrundenspiele (27 Tore und 38 Vorlagen) in der DEL2 bestritten. Hinzu kommen 20 Playoffspiele mit zwei Toren und acht Vorlagen.

Yannick Drews, Angreifer Dresdner Eislöwen: „Ich freue mich sehr auch in der nächsten Saison das Eislöwen-Trikot zu tragen. Ich habe mich von Beginn an in der Stadt und im Team wohlgefühlt. Dazu hat es sportlich für mich persönlich, aber auch für uns als Mannschaft einfach richtig gut gepasst. Das will ich in der neuen Saison bestätigen, egal in welcher Reihe und auf welcher Position.“

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Yannick ist einfach zu coachen und zählt zu unseren zuverlässigsten Spielern. Er hat in der vierten Sturmreihe mit Tom Knobloch und
Matej Mrazek, in der ersten Sturmreihe an der Seite von Jordan Knackstedt oder sogar als Verteidiger seine Leistung überzeugend abgerufen.“